+33 6 20 53 25 86

Lage

Unsere Ferienhäuser liegen in der Nähe des mittelalterlichen Dorfes Saignon, im Luberon, mitten im Herzen der Provence. Die nächste Stadt ist das 6 Kilometer entfernt liegende Apt. Aix-en-Provence und Avignon sind beide etwa 45km entfernt.

Anreise

Flughäfen

Die nächsten Flughäfen sind Marseille und Nizza.

Zug

Falls Sie mit dem Zug anreisen wollen ist Avignon der nächste TGV Bahnhof.
Der TGV braucht von Paris als Direktverbindung nur 2 Stunden 37 Minuten.
Von Mulhouse sind es ca. 5 Stunden, abhängig von der Verbindung.
Vor Ort in Avignon können Sie problemlos ein Auto mieten. Von Frankfurt gibt es durchgehende Züge bis Avignon.

Autobahn

Falls Sie mit dem Auto anreisen, nehmen Sie auf der A7 (Autoroute du Soleil) die Ausfahrt Avignon Nord. Von da sind es dann noch 45 Minuten bis zu unseren Ferienhäusern.

Aktivitäten

n kurzer Entfernung zu unseren Häusern befinden sich eine Reihe bezaubernder mittelalterlicher Dörfer.

Saignon, Bonnieux, Menerbes und Gordes sind alle einen Ausflug wert. Bonnieux ist in seiner alten Struktur noch so erhalten wie es schon vor Jahrhunderten ausgesehen hat. In Lacoste, hat Pierre Cardin, der hier mehrere Häuser besitzt ein Festival initiiert. Ein besonderes Erlebnis sind die Ockerfelsen von Roussillon. Inspiriert durch die leuchtenden Farben kann man hier alles Nötige fürs Malen einkaufen. Zumeist sind die mittelalterlichen Dörfer auf Hügeln angelegt. Die Aussicht von dort ist unbeschreiblich schön.

In der näheren Umgebung findet jeden Tag irgendwo ein Markt statt.

Der Samstagsmarkt in Apt ist aufgrund seiner Größe ein Anziehungsmagnet für Einheimische wie Touristen.

Die Provence ist reich an guten Gaben. Gemüse und Obst gibt es in allerbester Qualität. Das Angebot ist vielfältig. Kleidung, Tischdecken, Honig, Weine, Käse, Seifen, alles nur erdenklich Erfreuliche. Im Winter können auch frische Trüffel gekauft werden.

Essen

Sei es Sie kochen mit den fantastischen Produkten der Region in den großzügig ausgestatteten Häusern selber oder Sie lassen sich in einem der vielen guten Restaurants verwöhnen, Sie werden in jedem Fall begeistert sein.

Der gesamte Luberon ist Parc regional naturel

Dies ist die höchste Schutzstufe Frankreichs. Die Landschaft ist gepflegt und wird beschützt. Es gibt kaum Bausünden, die die Schönheit beeinträchtigen.

Die Provence ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert

Januar und Februar

Winter in der Provence mit strahlend blauem Himmel und Trüffelfreuden. Im Februar beginnt die Mandelblüte.

März und April

Der Frühling ist da und die Erde wacht auf. Nun fangen alle Blumen an zu blühen, während im Norden noch Winter herrscht. Besonders die Kirschblüte lockt.

Mai und Juni

Die Provence lädt mit warmen Temperaturen zum Frühsommer ein. Mitte Juni beginnt die Lavendelblüte.

Ende Juni bis August

Der Lavendel steht in voller Blüte. Die Lavendelfelder bei den Häusern duften herrlich. Ende Juli/Anfang August wird der Lavendel geerntet.

September und Oktober

In goldenes Licht getaucht mit immer noch warmen Temperaturen lädt die Provence vor allem Wanderfreunde und Maler ein.

November und Dezember

Ausgiebige Spaziergänge, gemütliche Abende vor dem Kamin. Im Dezember können Sie die geschmückten Weihnachtskrippen der Provence besichtigen.